Puecklerticket

5. Pücklerticket-Saison

Bereits zum fünften Mal bietet das Pücklerticket Cottbusern und Gästen nicht nur eine Tageskarte für den ÖPNV, sondern lockt mit attraktiven Vergünstigungen bei zahlreichen regionalen Partnern.

Welche touristischen Höhepunkte in diesem Jahr rabattiert genutzt werden können, entnehmen Interessierte bitte dem aktuellen Pücklerticket-Flyer. Dieser ist ab sofort rund 50 Auslagestellen im gesamten Stadtgebiet erhältlich. Im gewohnt praktischen Format informiert der kleine Reisebegleiter über alle aktuellen Partner und deren Angebote. Neben dem Park und Schloss Branitz, sowie dem Tierpark, sind mit dem PiPaPo (Hallenspielplatz) und der Parkeisenbahn Cottbus erneut auch spezielle Angebote für Familien enthalten. Mit dem Pücklerticket können bei den teilnehmenden Einrichtungen ermäßigte Eintrittspreise erworben werden. Vereinzelt berechtigt das Ticket sogar zum freien Zutritt.

Eine weitere Besonderheit ist die Pücklerlinie (Buslinie 10), die am Hauptbahnhof startet und im Rundkurs über Branitz zahlreiche Sehenswürdigkeiten anfährt. Alle touristisch wichtigen Haltestellen sind eigens mit dem Kopf Pücklers gekennzeichnet, sodass jeder Fahrgast erkennt, wenn er sich „auf den Spuren Pücklers“ befindet.

Das Pücklerticket ist ein Angebot von Cottbusverkehr und der CMT Cottbus. Es kann an den Ticketautomaten, im Cottbusverkehr-Kundenzentrum, in Bus und Bahn sowie beim CottbusService in der Stadthalle und allen Fahrscheinverkaufsagenturen erworben werden. Der Preis des Tickets entspricht einer Tageskarte von Cottbusverkehr (3,30 € für Erwachsene und 2,40 € für Kinder) und ist am Tag des Kaufes gültig.

Weitere Informationen sowie eine Übersicht aller teilnehmenden Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.cottbusverkehr.de und www.cottbus-tourismus.de.