120218_PM_Pücklerticket_Kulinarium_Branitz

Pücklerticket startet in die 7. Saison

Bereits zum siebten Mal bietet das Pücklerticket den Cottbusern und Gästen nicht nur eine Tageskarte für den ÖPNV, sondern lockt mit attraktiven Vergünstigungen bei zahlreichen regionalen Partnern.

 

Entlang der Pückler-Linie 10 können auch in diesem Jahr wieder die Cottbuser und ihre Gäste auf einer touristischen Route den Spuren des Lausitzer Gartenfürsten folgen. Jede Haltestelle ist mit dem bekannten Fürst-Pückler-Kopf gekennzeichnet und bietet Zugang zu einer Vielzahl von Vorteilen und Ermäßigungen an ausgewählten touristischen Highlights. Ein neuer Partner wurde an der Haltestelle „Branitzer Siedlung“ der Linie gewonnen. Im dort entstandenen Kulinarium Branitz lässt es sich direkt in Pücklers Vorgarten genussvoll entspannen und schlemmen.

 

Ob eine Fahrt mit der Parkeisenbahn, eine Abendführung mit dem Cottbuser Postkutscher oder der Blick in die Sterne im Planetarium – neben dem Tagesticket für die Busse und Bahnen von Cottbusverkehr, bietet das Pücklerticket eine breite Palette an touristischen Angeboten für jeden Geschmack. Alle Vorteile sind wie immer übersichtlich im aktuellen Pücklerticket-Flyer vorgestellt. Im gewohnt praktischen Format informiert der kleine Reisebegleiter über alle aktuellen Partner und deren Angebote.

 

Dass das Pücklerticket in seinem siebten Jahr zu einer echten kulturellen Instanz geworden ist, zeigt für  Cottbusverkehr-Geschäftsführer Ralf Thalmann auch ein Blick auf die Zahlen: „Mit fast 10.000 verkauften Tickets im Jahr 2017 konnten wir erneut eine beachtliche Steigerung im Vergleich zur Vorsaison verzeichnen. Das zeigt uns, dass wir mit diesem gemeinsamen Angebot von Cottbusverkehr und CottbusService den Geschmack der Cottbuser und unserer Gäste treffen. Das ist für uns ein Ansporn weiterhin vielfältige und qualitativ hochwertige Angebote zu schaffen“.

 

Das Pücklerticket kann an den Ticketautomaten, im Cottbusverkehr-Kundenzentrum, in Bus und Bahn sowie beim CottbusService in der Stadthalle und allen Fahrscheinverkaufsagenturen erworben werden. Der Preis des Tickets entspricht einer Tageskarte von Cottbusverkehr (3,60 € für Erwachsene und 2,60 € für Kinder) und ist am Tag des Kaufes gültig.

 

Weitere Informationen sowie eine Übersicht aller teilnehmenden Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten gibt es unter www.cottbusverkehr.de und www.cottbus-tourismus.de.