Schüler und Eltern aufgepasst! Schülerjahreskartenverkauf gestartet

Am Freitag, 1. Juli 2016, ist der alljährliche Verkauf der Schülerjahres- bzw. Schülermonatskarten gestartet. Schülerinnen und Schüler der Stadt Cottbus und des Landkreises Spree-Neiße können seitdem ihre Fahrausweise für das Schuljahr 2016/2017 im Kundenzentrum in der Stadtpromenade direkt an der Haltestelle „Stadtpromenade“ abholen.

 

Unter dem Motto: „Der frühe Vogel fängt den Wurm!“ werden auch in diesem Jahr die schnellsten 50 Abholer mit kleinen Geschenken für verschiedene Freizeitaktivitäten während der Sommerferien belohnt. Außerdem brauchen „Frühaufsteher“ in der Regel nicht lange warten. Erfahrungsgemäß müssen zum Ende der Sommerferien bzw. zum Anfang des Schuljahres längere Wartezeiten in Kauf genommen werden.

 

Hinweise zum Ablauf des Antragsverfahrens

  • Die Anträge zur Schülerbeförderung ausdrucken (Den Downloadlink finden Sie unter www.cottbusverkehr.de) oder im Kundenzentrum abholen, ausfüllen und unterschreiben.
  • Unterschriebenen Antrag für die Schulbestätigung und den Schulstempel an die Schule weiterleiten.
  • Den Antrag an die zuständige Behörde schicken:

Schüler mit Wohnsitz in Cottbus

Stadtverwaltung Cottbus, FB Soziales, Karl-Marx-Straße 69, 03044 Cottbus

(Dienstag 13-17 Uhr, Donnerstag 9-12 Uhr und 13-16 Uhr)

Schüler mit Wohnsitz im Landkreis Spree-Neiße

Landkreis Spree-Neiße, FB Schule und Kultur, Heinrich-Heine-Straße 1, 03149 Forst (per Post)

Landkreis Spree-Neiße, FB Schule und Kultur, Richard-Wagner-Straße 37, 03149 Forst

(persönlich)

Tipp: Nur Schüler, die einen neuen Bildungsgang beginnen (1., 7., 11. Klasse), eine neue Schule besuchen, geringeren Anteil tragen müssen oder im vergangenen Schuljahr keinen Eigenanteil trugen, müssen einen Antrag auf Fahrtkostenerstattung stellen.

  • Den bestätigten Bescheid sowie ein aktuelles Lichtbild zur Abholung im Kundenzentrum in der Stadtpromenade direkt an der Haltestelle „Stadtpromenade“ mitbringen. Schülerinnen und Schüler, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, bringen bitte einen Erziehungsberechtigten mit.

 

Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenzentrums gerne persönlich von Montag bis Freitag zwischen 07:30 Uhr und 18:00 Uhr oder unter 0355 2894400 zur Verfügung.

 

Tipps für die Sommerferien:

  • Mit dem Cottbuser FerienSpaßPass können Kinder und Familien bei 16 attraktiven Partnern in Cottbus und im Umland viele Vorteile beim Familienspaß nutzen. So lädt im Cottbusverkehr-Kundenzentrum zu einem leckeren Stiel-Eis ein oder berechtigt bei der Cottbuser Parkeisenbahn eine zweite Person zu einer kostenlosen Rundfahrt. Der Pass ist kostenfrei bei allen Partnern und an vielen Auslagestellen in Cottbus und Umland und gilt vom 27. Juni bis 4. September 2016.

 

  • Damit Schülerinnen und Schüler die öffentlichen Verkehrsmittel auch in der Freizeit nutzen können, besteht die Möglichkeit, den Schülerfahrausweis mit einem Freizeitticket zu erweitern. Das verbundweite VBB-Freizeit-Ticket ist zum Preis von monatlich 15 € im Kundenzentrum in der Stadtpromenade erhältlich. Schulkinder können damit montags bis freitags ab 14 Uhr sowie ganztägig am Wochenende, an Feiertagen und in den Schulferien in ganz Berlin und Brandenburg die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

 

  • Mobil durch die Sommerferien gelangen Schülerinnen und Schüler außerdem mit dem VBB-Schüler-Ferienticket. Es gilt vom 21. Juli, ab 0 Uhr, bis 4. September 2016, 24 Uhr für Fahrten im gesamten VBB-Verbundgebiet (Berlin und Brandenburg) mit allen Bus- und Bahnlinien. Das VBB-Schüler-Ferienticket gibt es zum Preis von 29,90 €.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine gute Fahrt sowie einen guten Start ins neue Schuljahr!