aktuelles-detail
„DIE BEGLEITER“ IN COTTBUS

„Die Begleiter“ in Cottbus – ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Diakonie Niederlausitz

Seit 2009 bieten „Die Begleiter“ Hilfe für Senioren, mobilitätseingeschränkte Personen und für alle, die Unterstützung und Orientierungshilfe für die Fahrt mit Bus und Straßenbahn benötigen. Menschen, die unsicher sind, ob und wie sie ihre Ziele in Cottbus mit dem öffentlichen Nahverkehr allein erreichen, können ihre geplante Fahrt telefonisch anmelden und werden dann kostenlos durch geschulte Servicekräfte begleitet.

Was leisten „Die Begleiter“?

Begleitservice zur Hilfe für Senioren, mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und für alle, die Unterstützung und Orientierungshilfe für die Fahrt mit Bus und Bahn benötigen, auf Wunsch Begleitung von Senioren und mobilitätseingeschränkten Fahrgästen von der Wohnungstür bis zum Zielort in der Stadt Cottbus, Hilfestellung beim Ein- und Aussteigen aus Bus und Bahn, beim Erwerb von Fahrausweisen, bei der Orientierung an wichtigen Umstiegshaltestellen und beim Umstieg selbst auch in Eisenbahnzüge am Hauptbahnhof, individuelle Unterstützung von mobilitätseingeschränkten Personen in Bus und Bahn, Beratung und Information von Fahrgästen

Wann wird begleitet?

Die Begleitung ist von Montag bis Freitag zwischen 6.30 und 18.30 Uhr möglich.

Wo wird begleitet?

Im gesamten Stadtgebiet von Cottbus – von der Wohnungstür zum Ziel und natürlich wieder zurück.

Wie kann ich den Begleitdienst bestellen?

Sie können den Begleitdienst per Telefon beim Servicebüro der Diakonie Niederlausitz per Telefon +49 (0)355 8777666 oder per E-Mail bestellen. Das Servicebüro ist Montag bis Freitag von 6.30 bis 18.30 Uhr besetzt.
Begleitschein PDF HERUNTERLADEN

Hinweis: Bitte denken Sie daran, Ihren Begleitwunsch spätestens am Vortag zu buchen!
Bei der Anmeldung muss der Kunde den Namen und die genaue Adresse des Abholorts sowie die Zieladresse und die gewünschte Abhol- oder Ankunftszeit am Zielort angeben. Die Route wird auf Wunsch durch „Die Begleiter“ geplant. Die Servicekräfte helfen auch bei der Bedienung des Fahrausweisautomaten, denn die Kunden benötigen einen regulären Fahrschein oder eine Fahrtberechtigung. Die Begleitenden können sich mit einem „Begleiterpass“ legitimieren.

KONTAKT

Sofortauskunft für Kundenanliegen erhalten Sie von unseren Servicekräften aus dem Kundenzentrum unter der Telefonnummer:

+49 (0) 355 289 44 00