Veränderungen bei der Regionalbuslinie 37

Anfang nächster Woche beginnen in Gulben Bauarbeiten zur Herstellung einer Asphaltdecke zwischen Schmiedeweg und der provisorischen Wendeschleife in Höhe der Feuerwehr. Infolgedessen kommt es zwischen Montag, 28. August 2017, bis Freitag, 1. September 2017 zu Änderungen in der Verkehrsführung der Linie 37. Die Haltestellen „Gulben Feuerwehr“ und „Gulben Ersatz“ können leider nicht bedient werden. Stattdessen wird eine neue Ersatzhaltestelle an der Ecke Schmiedeweg, eingerichtet, die während der Baumaßnahme den einzigen Halt in Gulben bildet.

 

Am Montag und Dienstag, 28. und 29. August 2017, verkehren die planmäßigen Fahrten der Linie 37 in beiden Richtungen über die Gulbener Straße und die L51 bis zur Ersatzhaltstelle in Höhe des Schmiedewegs. Außerdem wird die Haltestelle „Zahsow“ in die Gulbener Straße verlegt.

 

Von Mittwoch bis Freitag, 30. August bis 1. September 2017, halten die planmäßigen Fahrten der Linie 37 in beiden Richtungen nicht in Gulben. Währenddessen nutzen Fahrgäste bitte ersatzweise die Pendelbusse, die zwischen Zahsow und der Ersatzhaltestelle Gulben verkehren.

 

Fahrgäste beachten bitte insbesondere, dass die Fahrten der Pendelbusse bis 18:00 Uhr des Vortages telefonisch in der Cottbusverkehr-Leitstelle unter 0355/8662-422 angemeldet werden müssen. Die Pendelbusse bieten Anschluss von und zur Linie 37 in bzw. aus Richtung Cottbus oder Burg. Außerdem beachten Fahrgäste bitte den geänderten Fahrplan der Linie 37.

 

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr die Fahrgäste um Verständnis.