Ab Samstag wieder regulärer Verkehr der Linien 1 und 4

Nachdem sich die Bauarbeiten in der Karlstraße zunächst verzögert haben, kann nun, pünktlich vor dem Start des neuen Schuljahres, die Fertigstellung der Maßnahme verkündet werden. Ab Samstag, 8. August 2020, verkehren die Linien 1 und 4 wieder nach den regulären Fahrplänen.

Das heißt, dass im Bereich der Linie 1 wie bereits vor der Baumaßnahme am Wochenende Busse zwischen Schmellwitz Anger und der Stadthalle pendeln. Von montags bis freitags fahren die Straßenbahnen der Linie 1 wie gewohnt von Schmellwitz Anger entlang der Stadtpromenade zum Hauptbahnhof. Die Linie 4 verkehrt ab dem morgigen Samstag, 8. August 2020, wieder durchgängig von Neu Schmellwitz nach Sachsendorf.

 

Sämtliche Ersatzverkehre und Umleitungen entfallen. Alle Haltestellen werden wieder regulär bedient. Die Fahrpläne erhalten Fahrgäste im Internet unter www.cottbusverkehr.de, in den Kundenzentren in der Stadtpromenade oder am Hauptbahnhof sowie in der VBB-App „Bus&Bahn“.

Bild: Bonnaskenplatz

Bild: Schmellwitz Anger