Cottbusverkehr-Azubi unter den Besten

Auch in diesem Jahr wurden durch die IHK Cottbus im Rahmen der traditionellen Bestenehrung am 18. November die Auszubildenden des Abschlussjahrgangs 2020/2021 geehrt, die ihre Ausbildung mit der Höchstpunktzahl und der Abschlussnote „sehr gut“ abgeschlossen haben. Unter ihnen auch Cottbusverkehr-Azubi Nico Fahrentz, der seine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb mit Bestnote abschließen konnte.

Bernd Bauersachs, Ausbilder bei Cottbusverkehr, ist stolz auf die Leistungen seines ehemaligen Schützlings: „Bereits vom ersten Tag an, hat man bei Niko, die große Freude und Lust auf die Arbeit bei Cottbusverkehr gespürt. Diese Motivation hat er über die gesamte Ausbildungszeit erhalten und somit auch folglich sehr gute Leistungen erzielt. Insgesamt sind wir mit unserem Abschlussjahrgang 2021 sehr zufrieden“.

Auch Geschäftsführer Ralf Thalmann sieht in den Leistungen eine Bestätigung für die hohe Ausbildungsqualität bei Cottbusverkehr: „Als Fachkräfte im Fahrbetrieb sind unsere Auszubildenden die zukünftigen Gesichter unseres Unternehmens und oftmals der direkte Kontakt zu unseren Fahrgästen. Es ist uns wichtig, dass sich unsere Auszubildenden in allen Bereichen, egal ob Fahrdienst, Werkstatt oder Verwaltung, wohlfühlen und Lust am Mitgestalten haben. Sie stehen schließlich auch für den Generationenwechsel, den wir als Unternehmen bewältigen müssen. Wir haben viele alteingessene Kollegen, die ihr Wissen aus jahrzehntelanger Erfahrung weitergeben wollen und diesen überlebenswichtigen Transfer bekommen wir nur hin, wenn wir junge Leute haben, die bereit sind, sich dieser Verantwortung in den kommenden Jahren zu stellen. Umso mehr freuen wir uns über die erfolgreichen Abschlüsse unserer Azubis, die uns nun hoffentlich lange bei Cottbusverkehr erhalten bleiben“.

Im Abschlussjahrgang 2021 haben außer Nico Fahrentz, Jil Schiemenz (ebenfalls Fachkraft im Fahrbetrieb) auch Tom Erdmann (Elektroniker für Betriebstechnik) und Franz Koalick (Fachkraft für Metalltechnik) ihre Ausbildungen bei Cottbusverkehr erfolgreich beendet und sind dem Unternehmen als Fachkräfte treu geblieben.

 

Foto: Ausbilder Bernd Bauersachs (l.) und Nico Fahrentz (r.)