Halloweenfahrten der Parkeisenbahn mit „Graf Arnim“

Ende Oktober lädt die Cottbuser Parkeisenbahn alle kleinen und großen Abenteuerlustigen zu den Halloweenfahrten ein. Am Freitag und Samstag, 29. und 30. Oktober 2021, geht es für mutige und unerschrockene kleine und große Gäste auf Geisterfahrt. Jeweils von 16:00 bis 22:00 Uhr durch den Spukwald in Richtung Branitz werden die festlich beleuchteten Wagen von „Graf Arnim“ – der bundesweit ältesten Dampflok auf 600mm-Spur – gezogen, der nach 13 Jahren Stillstand und fast zweijähriger Generalüberholung aus dem tschechischen Zamberk zurückgekehrt ist und nun seine ersten Runden durch die Parklandschaft drehen wird.

 

Entlang der gesamten Strecke erwartet die Fahrgäste eine festliche Dekoration mit vielen schaurig-schönen Überraschungen. Am Bahnhof Sandower Dreieck gibt es neben einer Bastelstraße außerdem jede Menge Spiel, Spaß und Verpflegung.

 

Die Teilnahme ist für jeden Interessierten ohne Voranmeldung zum regulären Fahrpreis (zzgl. Dampflokzuschlag) möglich.

 

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.pe-cottbus.de unter der Telefonnummer 0355 / 75 61 70.