Neues Präventionsangebot für Seniorinnen und Senioren

Cottbusverkehr erweitert seit Montag, 17. August 2020, sein Präventionsangebot, dass sich speziell an ältere Menschen richtet. Das Unternehmen hat die hochwertige Broschüre „Auf Zack mit Bus & Bahn – für aktive Menschen im besten Alter“ produziert und stellt diese den Fahrgästen kostenfrei in den Kundenzentren in der Stadtpromenade und am Hauptbahnhof, in Altenheimen und Wohneinrichtungen, Seniorentreffs und anderen öffentlichen Auslagestellen zur Verfügung. Darüber hinaus steht die Broschüre unter www.cottbusverkehr.de zum Download bereit.

Auf 22 Seiten finden sich alles Wissenswerte zur Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – von verschiedenen Fahrausweisen und wo sie erhältlich sind, bis zum richtigen Verhalten an der Haltestelle und in den Verkehrsmitteln. Darüber hinaus finden sich in dem Magazin Hinweise zum Fahrplan und zu Hilfsangeboten, wie dem kostenfreien „Begleiter“-Service.

 

Geschäftsführer Ralf Thalmann erklärt zur Präventionsarbeit: „Mit der alljährlichen Busschule für die Erstklässlerinnen und Erstklässler der Region, bietet Cottbusverkehr seit vielen Jahren ein beliebtes Präventionsangebot für die jüngsten Fahrgäste. Auch das Engagement in der Verkehrsunfallkommission der Stadt Cottbus und die enge Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht ist für uns von großer Bedeutung. Doch unsere Gesellschaft wird älter und möchte trotzdem mobil und aktiv bleiben. Deshalb ist es wichtig, dass wir dies in unserer Präventionsarbeit berücksichtigen und ältere Fahrgäste dabei unterstützen, gut und sicher mit uns unterwegs zu sein“.