Verkehrsänderungen in der Schillerstraße

Ab Montag, 13. Juli 2020, werden im Kreuzungsbereich Karl-Liebknecht-Straße/ Schillerstraße Arbeiten zur Behebung einer Fahrbahnabsenkung durchgeführt. In Fahrtrichtung stadtauswärts ist aufgrund der Bauarbeiten ein Linksabbiegen in die Schillerstraße in Richtung Wilhelm-Külz-Straße nicht möglich.

Der stadtauswärtige Busverkehr der Linien 12, 12-14, 12-35 und 35-37 wird über die Bahnhofstraße und Wilhelm-Külz-Straße umgeleitet. Die Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ kann in Richtung Kolkwitz/ Vetschau leider nicht bedient werden. Cottbusverkehr bittet darum, ersatzweise die Haltestellen „Stadtmuseum“ und „Spreewaldbahnhof“ zu nutzen.

Die Bauarbeiten sollen planmäßig am Freitag, 24. Juli 2020, abgeschlossen werden.

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr um Verständnis.