NEU IN COTTBUS

cloudio Cottbusverkehr on demand ist das neue on-demand Verkehrsangebot der Cottbusverkehr GmbH.

cloudio können Sie über den App Store oder Google Play Store herunterladen oder eine Bestellung im Web durchführen: www.cloudio.fahrt-buchen.de

Eine Fahrt ist bis zu einer Woche vorher buchbar.

Servicezeiten
Freitag: 16 -23 Uhr
Samstag/Sonntag: 8 – 23 Uhr

zusätzlich
Hauptbahnhof: 21 -23 Uhr (nur als Start- und Zielort)

 

Falls Sie Fragen haben schicken Sie eine Mail an: cloudio@cottbusverkehr.de

Fahrt per Telefon buchen

Kundenzentrum Stadtpromenade
Stadtpromenade 5
03046 Cottbus
Telefon: 0355 2894400

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 07:30 – 18:00 Uhr
E-Mail: kuz@cottbusverkehr.de

 

Kundeninformation Hauptbahnhof
Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus
Telefon: 0355 28916787

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 07:30 – 17:30 Uhr
Samstag: 08:30 – 13:30 Uhr

Als On-Demand-Verkehr werden Mobilitätsangebote auf Bestellung bezeichnet. Beim On-Demand-Verkehr, also cloudio kommt der Fahrdienst nur auf Bestellung und wird mit Kleinbussen betrieben. Der Verkehrsservice fährt ohne feste Linien- und Fahrpläne. Ziel ist es, durch flexible Mobilitätsangebote auf Bestellung Lücken im öffentlichen Nahverkehrsnetz zu schließen, insbesondere die „erste und letzte Meile“ sowie in dünn besiedelten Räumen und zu Tagesrandzeiten. Die Fahrgäste rufen das Fahrzeug per Smartphone-App, per Web-Bestellung oder telefonisch und geben an, wohin sie gefahren werden möchten. Ein Algorithmus berechnet die optimale Route, um die Fahrgäste möglichst günstig an ihr Ziel zu bringen. Werden auch noch weitere Fahrgäste mit ähnlichen Wegen, die sonst einzeln gereist wären, im selben Fahrzeug befördert, spricht man von Pooling. Durch den Ridepooling-Ansatz bietet der On-Demand-Verkehr eine flexible Ergänzung im ÖPNV und damit mehr Mobilität bei weniger Verkehr.

Im Norden und Süden von Cottbus verkehrt jeweils ein cloudio-Fahrzeug. Der Verkehrsservice fährt ohne feste Linien- und Fahrpläne. Es muss „digital gerufen“ werden (On-Demand).

Sollte ein Fahrzeug einmal nicht zur gewünschten Zeit verfügbar sein, wird der Bestellerin/dem Besteller eine andere Fahrzeit oder eine alternative Busverbindung angezeigt. Wird die Buchung bestätigt und die Abholzeit angezeigt, kann der Fahrgast an einer bestehenden oder an einer der 127 virtuellen Haltestellen zusteigen. Diese sind per Google-Navigation bzw. durch die Erklärbilder leicht zu finden.

Gesamtes Bediengebiet:

Der Ein- und Ausstieg ist nur in den vordefinierten Bediengebieten möglich:
▸ Nordbereich (Sielow, Schmellwitz, Saspow)

▸ Südbereich (Groß Gaglow, Kiekebusch, Gallinchen, Kahren)

Servicezeiten
Freitag: 16 -23 Uhr
Samstag/Sonntag: 8 – 23 Uhr

zusätzlich
Hauptbahnhof: 21 -23 Uhr (nur als Start- und Zielort)

Kinder (0-5 Jahre) benötigen einen Kindersitz (selbst mitzuführen).
Kinder (6-14 Jahre) benötigen eine Sitzerhöhung (selbst mitzuführen).

Eine Fahrt ist digital bargeldlos per Kreditkarte, SEPA-Lastschrift und Paypal zu bezahlen, im Einzelfall auch mit Bargeld.

Wer ein bestehendes Monatsticket, Deutschlandticket, Jobticket oder gültiges Fahrticket bei der Cottbusverkehr GmbH besitzt, bezahlt nur noch den Komfortzuschlag von 1 €. Wer noch kein gültiges Ticket besitzt, kann es direkt über die App erwerben oder sich vor Ort beim Fahrpersonal ein Ticket kaufen.

Zudem kann eine Fahrt auch im Web unter www.cloudio.fahrt-buchen.de, im Kundenzentrum an der Stadtpromenade sowie in der Kundeninformation am Hauptbahnhof gebucht werden. Wer die Fahrt per Telefon bucht, muss mit Bargeld die Fahrt beim Fahrpersonal bezahlen. Das soll jedoch eher die Ausnahme bleiben, denn das digitale Angebot ist unmittelbar mit einer digitalen Bezahlfunktion verknüpft. Die ermöglicht eine zügige Fahrt von cloudio zu und mit den Fahrgästen, die nur noch die Buchung und Zahlung in der App nachweisen müssen.

Eine Fahrt kann sieben Tage im Voraus gebucht werden und bis zu 10 Minuten vorher kostenlos storniert werden. Erfolgt die Stornierung später, muss der 1 € Komfortzuschlag gezahlt werden.

per App

cloudio können Sie über den App Store oder Google Play Store herunterladen.

Name im App Store/Google Play Store: cloudio Cottbusverkehr

Vor der ersten Buchung müssen Sie sich registrieren.
Die Buchung sowie auch die Bezahlung ist per App möglich.

▸ bargeldlos: Kreditkarte, Paypal oder SEPA-Lastschrift
▸ per Bargeld: bei Buchung über Telefon (Ausnahme)

Falls momentan kein Fahrzeug zur Verfügung steht, wird Ihnen eine andere Fahrzeit oder alternative Busverbindung vorgeschlagen.
cloudio Fahrten sind für bestehende oder für die 127 virtuelle Haltestellen verfügbar. Die virtuelle Haltestellen finden Sie per Google Navigation oder durch die integrierten Erklärbilder.


im Web

www.cloudio.fahrt-buchen.de

 

per Telefon

Kundenzentrum Stadtpromenade
Stadtpromenade 5
03046 Cottbus
Telefon: 0355 2894400

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 07:30 – 18:00 Uhr
E-Mail: kuz@cottbusverkehr.de

 

Kundeninformation Hauptbahnhof
Vetschauer Straße 70
03048 Cottbus
Telefon: 0355 28916787

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 07:30 – 17:30 Uhr
Samstag: 08:30 – 13:30 Uhr

Die Leitstelle von Cottbusverkehr bucht keine Fahrten.

cloudio Fahrzeuge erkennst du an den cloudio-Seitenschildern an den Türen.

Sie können in den App Stores, Cottbusverkehr Kundenzentren (an der Stadtpromenade und am Hauptbahnhof, per Kontaktformular auf www.cottbusverkehr.de, mit einer Bewertung in der App oder auf unseren Social Media Seiten uns Feedback zu cloudio geben.

Wer selbst Fahrerin oder Fahrer werden möchte erhält unter diesem Link alle Infos zur Stellenausschreibung:

cloudio soll eine bessere Anbindung der wachsenden Ortsteile schaffen und gilt als Zubringer für die letzte Meile. Er ergänzt in den Randzeiten bei Bedarf das bestehende Buslinienangebot. Mit dem Service können die Fahrten individuell gestaltet werden. DAs ÖPNV-Angebot wird für die Kundinnen und Kunden attraktiver und bedarfsgerechter gestaltet. So soll der Umstieg für die Fahrgäste vom Auto auf den ÖPNV erleichtert werden.

Durch das Verkehrsangebot kann die Verkehrsbelastung in Cottbus und Umgebung reduziert werden. Damit leistet Cottbusverkehr einen weiteren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Cloudio steht auch für mehr Sicherheit in den Abendstunden sowie einen weiteren Schritt der Stadt Cottbus in Richtung Smart City und Innovation. Durch das Smart City Projekt erhöht sich die Lebensqualität und es wertet den öffentlichen Raum auf.